Besser spät als nie – Juli Ausgaben: This is Fly & Catch Magazine

13 07 2010

Meine Oma sagt immer: Kinder wie die Zeit vergeht.

Recht hat sie! Warum? Na, wer von Euch kennt denn nicht die Verblüffung beim flüchtigen Blick auf die wasserdichte Armbanduhr „kurz“ nachdem man den ersten Wurf am frühen Morgen genossen hat: Was?! Ich bin schon 6 Stunden am Fischen?! Mist, Marc hat schon längst die Würstchen auf dem Grill. Naja Ihr wisst schon was ich meine. Auch ohne einen belgischen Genussmenschen mit dem Ihr Eure Leidenschaft teilt wird es euch – da bin ich mir ziemlich sicher – schon so oder so ähnlich ergangen sein.

Foto 1: Marc am Grill

Foto 2: Schon eine Minute zu spät…

.

Wie dem auch sei. Ein vergleichbares Gefühl stellt sich bei mir jedenfalls immer wieder dann ein, wenn mich zwei Newsletter Anfang des Monats freundlich aber bestimmend auf die neuen Ausgaben der Online-Multimedia-Erzeugnisse „This is Fly“ (Vol. 2, Issue 2) und „Catch Magazine“ (Issue 12) hinweisen. Abends im Bett liegend steuer ich dann gezielt die beiden bunten Webseiten an und tauche für ein paar Augenblicke ein, in die facettenreiche Welt des Fliegenfischens: lasse Bilder, Videos und Texte in ihrer meist harmonischen Komposition auf mich wirken und werde entführt an abgelegene und Abenteuer versprechende Destinationen am Wasser. Für mich die perfekte „Gute-Nacht-Lektüre“ – und das auch noch umsonst…

Wie zu den vergangenen Ausgaben (Mai; März; Januar) möchte ich auch in diesem Monat einen kurzen Rückblick – wenn auch mit ein paar Tagen Verspätung – formulieren und Euch meine persönlichen Highlights ans Herz legen.

Catch Magazine – Ausgabe 12: Eingangs wird der ambiotionierte Fliegenbinder im Angesicht eindrucksvoller Variationen klassischer Lachsfliegen auf den harten Boden seiner unzulänglichen binderischen Fähigkeiten geholt. Allerdings nur kurz. Denn anschließend gehts durch das in feinster HD-Qualität von Tod Moen produzierte Video „Going Green“ ans amerikanisch Fließwasser: mit der Maifliege im Frühsommer auf Rainbows. Schöne Unterwasseraufnahmen – von Fliege und Fisch. Nach diesem sonnigen Ausflug widmet sich das Magazin in einer Fotostrecke wie in der vergangenen Ausgabe einem „Angler’s Element“. Diesmal: Wolken/Clouds. In der zweiten Bildcollage gehts hingegen um den Fliegenfischer an sich. Genauer: den durstigen Fliegenfischer. Noch genauer: den sich nach einem alkoholischen Gerstensanft sehnenden Fliegenfischer. Impressionen vom Lagerfeuer oder geschicktes Product Placement? Ich weiß es nicht. Jupiler ist jedenfalls nicht dabei😉 Den Höhepunkt nach diesen Erfrischungen bildet jedenfalls ein in bewegten Bildern festgehaltener Drill eines „Pacific Sailfish“ in den Gewässern vor Guetemala. Entspricht zwar nicht mehr dem was ich persönlich unter „Fliegenfischen“ verstehe, ist aber dennoch sehr eindrucksvoll – oder besser: total krank! Bitte mal anschauen.

.

This is Fly – Volume 2, Ausgabe 2: Ich muss ehrlich gestehen, dass mich die aktuelle Ausgabe diesmal nicht vom Hocker reißt, auch wenn mit einem kritischen Beitrag über BP der Bogen zu einem aktuell brisant diskutierten Thema geschlagen wird. Die darüber hinaus wie immer bunt präsentierten Artikel übers Fliegenfischen in karibischen Flats auf Bonefish, Permit und Co stoßen bei mir zwar auf Interesse, können mich aber nicht richtig ins Schwärmen bringen. Wahrscheinlich fehlt mir persönlich einfach (noch) der direkte Bezug zu dieser Form der Fischerei. Wie soll man ihn am „andern Ende der Welt“ auch entwickeln. Vorallem bei den saftigen Preisen…Ganz anders (obwohl nicht weniger kostspielig) wirkt auf mich der Beitrag über das Trockenfliegenfischen auf neuseeländische Browntrouts. Über meine vagen Reisepläne Anfang nächsten Jahres habe ich ja schonmal geschrieben. Der Titel „Epic Moments“ trifft es wohl. Ich hoffe, dass ich bald auch ein Liedchen von solchen epischen Momenten singen kann…


Aktionen

Information

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: