Neue (alte) Magazine für Fliegenfischer

14 12 2010

Aus dem englischsprachigen Raum – vornehmlich den USA – finden eine Vielzahl von Magazinen, sowohl in klassischer Printform als auch in moderner Webform – ihren Weg zu lesehunrigen Fliegenfischern weltweit. Aber auch in deutscher Sprache machen immer mehr Publikationen Appetit auf das heimische Binden oder einen Trip ans Wasser. Hierzu gehören schon lange nicht mehr nur die regelmäßig erscheinenden Publikumszeitschriften „Fisch & Fliege“ und „FliegenFischen“.

Heute möchte ich Euch in aller Kürze auf zwei neue Medien aufmerksam machen:

  • Fly & Tie: Wie der Name suggeriert, hat sich das Heft vornehmlich auf das Binden spezialisiert. Es soll künftig 7 mal im Jahr, zu einem Einzelpreis von 7.90 Euro (Abo 42 Euro) erscheinen. Nähere Informationen und ein kurzes Feedback zum Newcomer in den Regalen gut sortierter Zeitschriftenläden (oder bei ADH) findet Ihr auf den Blogs von Ralf oder Jörg.

  • Mit der Fliege: Das zweite Heft ist im Grunde gar nicht „neu“, sondern ein „alter“ Bekannter in neuem Gewand. Denn zwischen 1997 und 2000 erschien das Magazin in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen insgesamt 7 Mal. Nun feiert das Heft ein Comeback – und zwar „spezieller, schlanker und schneller“ als zuvor. Das heißt nicht länger mit hohen Kosten verbunden als Printausgabe, sondern danke der neuen digitalen Möglichkeiten (so wie viele englischsprachige Vorbilder) vollständig webbasiert. Die erste Ausgabe widmet sich 7 Themen, die sich abwechslungsreich zwischen persönlichen Geschichten und konkreten Tipps für die Praxis bewegen. Das besondere ist hier: alle Artikel werden von Fliegenfischern für Fliegenfischer geschrieben. Heißt unterm Strich: von nix kommt nix! Mitmachen muss die Defise also lauten, denn ansonsten stünde Herausgeber Theodor Matschewsky nur mit weißen digitalen Seiten da.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen (und vielleicht beim Schreiben)!


Aktionen

Information

5 responses

14 12 2010
Rolf Renell

Tja schöne Sache das Theo es wieder auflegt ,haben damals etwas für geschrieben , werd bei der nächsten Ausgabe etwas zusteuern ,
beste Grüsse,
Rolf

14 12 2010
Jörg

Hallo Alex,
ja es tut sich was am Markt für lesende Fliegenfischer. Wird auch Zeit! Ich bin gespannt wie sich die Neuerscheinungen entwickeln werden, hoffentlich positiv.

Grüße
Jörg

PS: Vielen Dank für den Link auf meinen Blog.

14 12 2010
Ralf

Hallo Alex,

ich finde Fly & Tie gelungen, aber ich freue mich sehr, dass Theo wieder aufgelegt hat.

Die Zeitschrift war schon sehr gut, jetzt wollen wir mal schaun wie es weiter geht.

Fische immer noch eine 15 Jahre alte Rute von Theo, die geht ab wie die Feuerwehr und hat im Drill eine wunderbare sensible Aktion. Perfekt! Theo kann was.

Grüße
Ralf

14 12 2010
Anna

Und? Meldest du dich als Autor an?

Anna

PS: Ich würde auch Fotos beisteuer😉

17 12 2010
Frank

Auch ich freue mich sehr und drücke die Daumen!

Euer Frank

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: