Fotorückblick I: Rur und Kyll

3 02 2012

Die Vorbereitungen auf den längst überfälligen Saisonstart 2012 laufen auf vollen Touren: die jährlich in Charleroi stattfindende internationale Fliengenfischermesse ist bereits Geschichte und die in den letzten Monaten stark dezimierten Bestände an Federn, Fellen und Co sind wieder aufgestockt. Auch die ersten Bindeabende im neuen Jahr mit meinen belgischen Freunden von Mouche Passion brachten bereits ansehnliche Ergebnisse hervor und meine Nymphendose nimmt so langsam wieder an Gewicht zu. Wir durften uns über neue, junge Gesichter in unseren Reihen freuen und fiebern nach unserer Generalversammlung nun der ersten Clubausfahrt entgegen.

Bevor ich Euch jedoch mit weiteren Neuigkeiten und Plänen für die nächsten Wochen versorge, möchte ich (wie angekündigt) in drei kurzen Etappen einen fotografischen Blick zurück auf das zweite Halbjahr 2011 werfen. In einem ersten Schritt nehme ich Euch noch einmal mit an die heimische Rur und Kyll, bevor ich Euch kurz nach Österreich entführe um mit einigen Hechten aus Holland diesen Jahresrückblick abzuschließen.

Impressionen: Rur und Kyll im Spätsommer und Herbst 2011


Aktionen

Information

4 responses

3 02 2012
Thomas

Hallo Alex!

Da sind ein paar sehr schöne Fische dabei.Petri! Bin gespannt auf den Rest.

Tight Lines
Thomas

14 02 2012
freddy

hallo alex, toller rückblick.
schöne fische, schönes gewässer, mehr kann man da eigentlich nicht sagen.

p.s: ist dass ein hummer (foto 33)?^^

schöne grüße
freddy

15 02 2012
Alex

Hallo Freddy,

ich glaube es ist ein Flusskrebs.

Viele Grüße
Alex

21 06 2012
Eli

Guter Fang. Die Fotos zeigen, dass Ihr viel Spaß dabei hattet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: