Fliegenfischen als Kunst – Derek DeYoung

8 03 2012

„And I realized that in the time I was away… my brother had become an artist.“ (Norman Maclean – A River Runs Through It)

Fliegenfischen ist Kunst! Zumindest kann Fliegenfischen, je nach dem von wem performiert – eine ästhetische Spielart der Kunst darstellen. Dass Fliegenfischen selber aber auch Gegenstand der Kunst sein kann, stellt Derek DeYoung (www.canvasfish.com) seit vielen Jahren eindrücklich unter Beweis. Einige von Euch werden mit seinen Arbeiten vielleicht schon in Kontakt gekommen sein, da er nicht nur für den amerikanischen Rollenhersteller Abel einige limitierte, farbenfrohe Designs entworfen hat (einige Beispiele), sondern seine bunten Fußabdrücke auch im breiten Sortiment von Simms hinterlassen hat. So baumelt etwa zur warmen Jahreszeit ein „DeYoung“ in Form einer Trinkflasche, mit einer wunderhübschen Browntrout veredelt, an meinem Watgürtel – Danke noch einmal an meinen Freund Daniel für dieses tolle Geschenk!

Wenn Ihr dem malenden Fliegenfischer/fliegenfischenden Maler einmal über die Schulter schauen wollt, sowohl an der Leinwand als auch am Wasser, solltet Ihr Euch folgenden Kurzfilm bei Vimeo auf keinen Fall entgehen lassen:

.

.


Aktionen

Information

One response

8 03 2012
Woon-Chul Jung (@YARDFLYFISHING)

Das ist doch mal ein Lebensstil: Malerei und Fliegenfischen….Suberb!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: