Bitte ein Biss!

12 01 2014

von Fabian

Ich glaube, dass jeder in Deutschland lebende Fliegenfischer sich schon mal folgende Frage gestellt hat: Warum lebe ich in Deutschland und nicht in Skandinavien, in Kanada oder in NZ? Versteht mich nicht falsch, ich wohne gerne hier. Ich genieße es meine Familie und Freunde um mich zu haben und ich glaube, dass viele Menschen auf dieser Welt gerne in Deutschland leben würden. Aber wenn ich sehe an welchen Gewässern ich fische und wie diese durch den Menschen verändert worden sind, werde ich vom Fernweh befallen. Das schlimme dabei ist, dass die Fischerei vielerorts immer schlechter wird. Die Gründe hierfür sind vielfältig sind: Sie erstrecken sich von der Bestandsexplosion des Kormorans, über das mangelnde Verständnis von Anglern („Ich nehm den Fisch mit, die Karte war doch so teuer…“) bis hin zur immer stärkeren Belastung der Gewässer (z.B. Verschlammung infolge von Straßenabrieb). Mit verschiedenen Freunden und Bekannten habe ich in letzter Zeit darüber diskutiert, ob wir heute noch zum Fischen gehen würden, wenn die Fischerei in unserer Kindheit ebenso schlecht wie heute gewesen wäre. Der Mangel an Erfolgserlebnissen hat die meisten mit „Nein“ antworten lassen. Vielleicht habe ich auch einfach zu viele fischlose Stunden in den letzten 2 Wochen gehabt. Ich brauch einfach mal wieder einen Biss der mir das Blut in den Adern gefrieren lässt. Also bitte lieber Petrus, das nächste Mal bitte mal wieder etwas in diese Richtung:


Aktionen

Information

3 responses

12 01 2014
Alex

Hej Fabi!

Da kann ich mich Marc nur anschließen: Einfach weiterfischen! Und nicht vergessen: Immer schön „Hecht, Hecht, Hecht!“ murmeln. Hat gestern bei mir auch wieder geklappt. Und wenn der Kopf dennoch langsam abschaltet und Du unaufmerksam wirst, mach es wie Daniel. Einfach laut „Push Dich!“ rufen😉

Auch wenn wir an unseren Gewässern keine Meterhechte am Band fangen… wenn Du wie die letzten Wochen regelmässig ans Wasser gehst und Du sorgfältig fischst, dann kommt auch wieder „en Guder“. Ganz sicher! Mit dem neuen See hast Du doch die besten Voraussetzungen vor der Nase.

Grüße nach Franken!
Alex

13 01 2014
Fabian Gier

Ja super Marc, ’so lange Leute wie du Fischen, mach ich mir um den Fischbestand keine Sorgen‘. Ich wei jetzt, ob du mich rgern willst, ,weil ich eh nichts fange oder ob das ein verstecktes Lob ist…

17 01 2014
Marc

Ich meinte eher deine Einstellung und dein Engagement .
Gruß Marc

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: