Intensivkurs: Hecht in Holland am 7./8. Dezember

9 11 2013

Die kalte Jahreszeit steht vor der Tür und die Forellen sind seit ein paar Wochen in ihrer wohlverdienten Schonzeit. Für viele Fliegenfischer beginnt nun eine lange Periode des ungeduldigen Wartens auf den Frühling. Nicht so für uns! Flybei goes Pike!

Am 7. und 8. Dezember bieten wir wieder einen zweitägigen Intensivkurs zum Thema „Hecht“ an. Diesmal werden wir in der Provinz Südholland unterschiedliche Kanalsysteme vom Ufer aus befischen. Aufgrund der geringen Wassertiefe von maximal 150 cm und des im Winter aufgeklarten Wassers, sind die Binnengewässer vor Ort wie für die Streamerfischerei auf Hecht gemacht.

Die labyrinthartigen Poldergewässer sind uns seit vielen Jahren bestens vertraut, so dass wir das großflächige Areal den aktuellen Bedingungen angepasst zielsicher befischen können. Freut Euch mit uns auf unzählige Hechtstandplätze, eine aktive und spannende Fischerei und plötzliche Attacken von Esox lucius unmittelbar vor Euch. Es wird kaum eine Attacke geben, die Ihr nicht sehen werdet!

In unmittelbarer Nähe zum Wasser können wir Euch freundliche, familiär geführte Pensionen (mit Einzel- oder Doppelzimmer; Frühstück inkl.) empfehlen. Am Abend bieten wir Euch nach der ersten Hechtpirsch bei Interesse gerne eine Einführung in das Binden von Hechtstreamern an.

.
Wenn Ihr Lust habt auf:

  • Zwei Tage geführtes und angeleitetes Fischen.
  • Intensive Schulung unterschiedlicher Techniken.
  • Leihgeräte bei Bedarf (Fliegenruten der Klassen 7-9, Fliegenrollen, Schnüre).
  • Verbrauchsmaterialien bei Bedarf (Streamer, Vorfächer).
  • Einen Bindekurs „Hechtstreamer“ (inkl. Materialien).

Dann meldet Euch einfach bei uns!

Der Kurs ist für maximal 4 Personen konzipiert, gefischt wird in Zweiergruppen. So kann jeder von Euch den ganzen Tag optimal und individuell begleitet und unterstützt werden. Benötigt wird entweder der niederländische Visspass der Region Südholland oder eine Tageslizenz, die wir im Vorfeld für Euch besorgen können.

Bei näheren Fragen zu unserem Intensivkurs könnt Ihr Euch gerne über das Kontaktformular an uns wenden.

Weitere aktuelle Kursangebote für 2013/14 findet Ihr hier.





Intensivkurs: Hecht in Holland (8./9. Dezember 2012)

9 10 2012

Die kalte Jahreszeit rückt unaufhaltsam mit großen Schritten näher und die Forellen gehen in ihre wohlverdiente Schonzeit. Für viele Fliegenfischer bricht nun eine lange Periode des ungeduldigen Wartens an. Nicht so für uns! Flybei goes Pike!

Im Dezember bieten Marc und ich einen zweitägigen Intensivkurs zum Thema „Hecht“ an. Am 8. und 9. Dezember werden wir in der Nähe von Alkmaar (Provinz Nordholland) unterschiedliche Kanäle und Seen vom Boot aus befischen. Aufgrund der geringen Wassertiefe und des im Winter klaren, sichtigen Wassers, sind die Binnengewässer vor Ort ideal für die Streamerfischerei auf Hecht geeignet.

Das labyrinthartige Poldergebiet ist uns seit vielen Jahren bestens vertraut, so dass wir das großflächige Areal mit den uns zur Verfügung stehenden Booten (Elektro- und Benzinmotor) flexibel und zielsicher befischen können. Freut Euch auf unzählige Standplätze, eine aktive und spannende Fischerei und plötzliche Attacken von Esox lucius dicht vor Euren Füßen!

Nahe des Wassers können wir Euch unterschiedliche freundliche, familiär geführte Pensionen (mit Einzel- und Doppelzimmern; Frühstück inkl.) empfehlen. Nach der ersten Hechtpirsch bieten wir Euch bei Interesse gerne eine Einführung in das Binden von Hechtstreamern an.

.
Wenn Ihr Lust habt auf:

  • Zwei Tage geführtes und angeleitetes Fischen,
  • zwei Miet-Boote (Elektro- und Benzinmotor),
  • Leihgeräte bei Bedarf (Fliegenruten der Klassen 7-9, Fliegenrollen, Schnüre),
  • Verbrauchsmaterialien bei Bedarf (Streamer, Vorfächer) und
  • einen Bindekurs „Hechtstreamer“ (inkl. Materialien),

dann meldet Euch einfach bei uns!

.

Der Kurs ist lediglich für zwei Personen konzipiert, so dass jeder von Euch den ganzen Tag optimal und individuell betreut werden kann! Benötigt wird lediglich der niederländische Visspass – der auch von uns im Vorfeld für Euch besorgt werden kann.

Bei Fragen zu unserem Intensivkurs könnt Ihr Euch gerne über das Kontaktformular an uns wenden.

Berichte und weitere Impressionen zum Hechtfischen in Holland findet Ihr hier.








%d Bloggern gefällt das: